Büroknappheit in der Frankfurter Innenstadt

Frankfurter Innenstadt

Trotz steigender Sorgen vor einem Abschwung sinkt der Leerstand in der Frankfurter Innenstadt und dem Bankenviertel deutlich. Die Mieten steigen kräftig. Obwohl viele Unternehmen nicht mehr so zuversichtlich in die Zukunft blicken wie vor einiger Zeit, bleiben Büros in Frankfurt sehr begehrt. Nach Zahlen verschiedener Maklerhäuser sind in der ersten Hälfte des Jahres bereits deutlich … [Weiterlesen…]

Kaufpreise und Mieten für Büros stehen vor dem Anstieg

Kaufpreise und Mieten

Immobilien sind im Dauerboom, stehen Kaufpreise und Mieten für Büros vor dem Anstieg? Wie ist der Ausblick? Steigen die Preise bei Büro und Gewerbeimmobilien weiter und wie werden sich die Mieten entwickeln? Welche Städte werden bei Preisen von Immobilien und Mieten zulegen? Das sagen Experten dazu. International erste Anzeichen für einen Abschwung Der europäische Immobilienmarkt … [Weiterlesen…]

Gewerbeimmobilien-Bewertung Frankfurt

Gewerbeimmobilien-Bewertung

Gewerbeimmobilien-Bewertung – Bei dem Erwerb von Gewerbeimmobilien in Frankfurt erlebt der Markt fast so etwas wie eine Goldgräberstimmung. Der wichtigste Finanzplatz in Kontinentaleuropa lockt nach wie vor viele Interessenten und Investoren an. Frankfurter Gewerbeimmobilien sind gerade bei Banken gefragt. Das hat auch, aber gar nicht so viel, wie viele annehmen, mit dem Brexit zu tun. … [Weiterlesen…]

Gewerbeimmobilien entwickeln sich bestens!

Gewerbeimmobilien entwickeln sich bestens

Die Nachfrage hält an: Deutsche Gewerbeimmobilien entwickeln sich bestens und erfreuen sich großer Beliebtheit – vor allem bei ausländischen Investoren. Daran dürfte sich auch im neuen Jahr wenig ändern, prognostizieren Experten. Die steigende Nachfrage ausländischer Investoren hat dem Markt für Gewerbeimmobilien in Deutschland zu einem der besten Ergebnisse aller Zeiten verholfen. Mit dem Handel von … [Weiterlesen…]

Büromarkt – Optimaler Start ins Jahr 2018

Optimaler Start

Auch im Jahr 2018 bleibt der deutsche Markt für Bürovermietung dynamisch – ein optimaler Start. Aktuellen Berechnungen des Dienstleister-Netzwerks German Property Partners (GPP) zufolge erreichte der Leerstand in den Top-Standorten ein neues Rekordtief. Im ersten Quartal 2018 seien an den deutschen Top-Sieben-Standorten insgesamt 850.200 Quadratmeter Bürofläche umgesetzt worden, was einen leichten Rückgang um acht Prozent … [Weiterlesen…]

Investoren wollen nach London

London

London bleibt ein Magnet für Büroimmobilien-Investoren. Laut Knight Frank hat 2017 keine andere Metropole weltweit mehr internationales Kapital angezogen – trotz Brexit. Ein treibender Faktor seien Spitzenrenditen von 4,25 Prozent in der City of London und 3,5 Prozent im West End. Sie liegen über denen anderer bedeutenden europäischen Märkte wie Paris mit derzeit 3 Prozent … [Weiterlesen…]

Frankfurter Büromarkt – Aussicht auf maximalen Gewinn

maximalen Gewinn

Das vergangene Jahr brach auf dem Frankfurter Büromarkt alle Rekorde, die Aussichten auf maximalen Gewinn steigen an. Es wurden so viele Flächen wie noch nie vermietet. Mit dem Brexit hat das allerdings nichts zu tun. Ernüchternd. Mit diesem Wort lassen sich die Folgen des von den Briten beschlossenen Austritts aus der Europäischen Union („Brexit“) auf … [Weiterlesen…]

Neue Rekorde in greifbarer Nähe

Rekorde

Dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien geht es so gut wie noch nie. Ein Ende neuer Rekorde ist nicht in Sicht. Das ist auch für Privatpersonen wichtig, die weder Bürohäuser, Fachmärkte oder Lagerhallen gekauft haben. Noch sind nicht alle bis jetzt ausgehandelten Besitzwechsel von Bürogebäuden, Lagerhäusern und Fachmärkten beurkundet. Aber auf Basis der bereits bekannten, in … [Weiterlesen…]

Frankfurt – Lokale Nachfrage und Brexit

Brexit

Der Frankfurter Büromarkt hat mit einem Plus von 26 Prozent beim Büroflächenumsatz bis Ende des dritten Quartals 2017 den höchsten Zuwachs der Top-Standorte verbucht. Der bevorstehende Brexit intensiviere zudem den Wettstreit der Käufer von Büroimmobilien, so Savills. In der Bankenmetropole stehen die Zeichen weiterhin auf Wachstum. Der Büroflächenumsatz ist nach Angaben von Savills in den … [Weiterlesen…]

Wenig Objekte, hohe Preise – Nachfrage wächst

Nachfrage wächst

Die Objekte bleiben knapp, die Nachfrage wächst immer weiter – und mit ihr die Preise: Das erste Halbjahr 2017 am Frankfurter Immobilienmarkt hat sich nahtlos an das Vorjahr angeschlossen. Das geht aus dem Halbjahresbericht des zuständigen Gutachterausschusses hervor. Mit 3.380 verkauften Einheiten quer durch alle Arten von Bestandsobjekten, Projekten und Grundstücken blieb das Marktvolumen rund … [Weiterlesen…]